Kategorie-Archiv: Bakkt

Wetten auf Bakkt: Krypto-Mainstream

August ist jetzt in der Ferne und als wir uns dem Ende des Sommers nähern, scheint Bitcoin an Dynamik zu gewinnen, überschreitet die 7000 $-Marke und flirtet mit 7400 $, bevor er zurückkehrt, um die 7000 $-Unterstützung zum Zeitpunkt dieses Schreibens zu testen. Dies ist ein bedeutender Impuls in einem Markt, der sich seit etwa drei Wochen im Erholungsmodus befindet. Es gibt einige Gründe, warum dieser Preisanstieg stattfinden könnte, die in früheren Artikeln behandelt wurden, aber es gibt eine wichtige Entwicklung, die darauf abzielt, die Bowlingkugel zu sein, die den größten Schlag des Jahres bekommt; eine neue Firma namens Bakkt, die versucht, die Art und Weise, wie Kryptowährung verwendet wird, zu revolutionieren. Bakkt hat eine ernsthafte Feuerkraft dahinter, und was die Katalysatoren angeht, könnte es diejenige sein, die hilft, Kryptowährungen in die Massen zu bringen. Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen, warum Bakkt möglicherweise das tun könnte, was andere fairerweise nicht getan haben.

Was ist Social Trading?

Für diejenigen, die es nicht wissen, wurde Bakkt am 3. August 2018 von der Intercontinental Exchange (ICE), der Muttergesellschaft der New York Stock Exchange (NYSE), angekündigt. Bakkt möchte die vertrauenswürdige Plattform für Social Trading von Kryptowährungen werden. Mit ihren eigenen Worten:

„Bakkt wurde entwickelt, um es Verbrauchern und Institutionen zu ermöglichen, digitale Assets nahtlos zu kaufen, zu verkaufen, zu speichern und auszugeben. Gegründet mit dem Ziel, Vertrauen, Effizienz und Handel mit digitalen Assets zu schaffen, strebt Bakkt die Social Trading Entwicklung einer offenen Technologie an, um bestehende Markt- und Handelsinfrastrukturen mit der Blockchain zu verbinden.“

ICE, das im November als staatlich regulierter Bitcoin-Markt starten soll, hat Partnerschaften mit Branchengrößen wie Microsoft und Starbucks angekündigt, die es schließlich ermöglichen würden, Kryptowährungen für Einkäufe zu nutzen, ohne darüber nachdenken zu müssen. Obwohl dies nichts Neues ist, gab es bis jetzt, bis zu dieser Ankündigung, noch keinen großen Anstoß zur Annahme.

Die Nutzung digitaler Vermögenswerte für traditionelle Investmentfonds wie Investmentfonds und Altersvorsorge wäre der erste Schritt, wobei Kryptowährungskäufe über Kredit- und Debitkarten folgen dürften.

Schlüssel zum Erfolg

Bakkt versucht, die Probleme, die die Einführung von Kryptowährungen in der Vergangenheit behindert haben, zu lösen, indem es im November einen „regulierten, physischen Bitcoin-Futures-Vertrag“ anbietet. Dies ist wichtig, da sie die tatsächliche Bitcoin anstelle von Bargeld verwenden werden. Diese Kontrakte würden sich auch an einem einzigen Tag als „Ein-Tages-Futures“ abspielen, was an sich schon von Bedeutung ist.

Private Schlüssel werden offline in einem digitalen Lager sicher gespeichert, das stark vor Hackern und Dieben geschützt ist. Inhaber der bei Bakkt gespeicherten Bitcoin erhalten eine Bestätigung ihrer Identität, bevor sie auf die gespeicherten Gelder zugreifen können.

Die Transaktionsgeschwindigkeit, das andere Hindernis, das Probleme verursachen würde, ist leicht zu lösen, da alle intern von Bakkt durchgeführten Transaktionen den Gesamtwert im Ökosystem von Bakkt nicht verändern würden und daher nicht über die Blockchain übertragen werden müssen. Die Ausnahme sind alle Transaktionen, die in Bakkt ein- oder ausgehen. Wenn Bakkt seine Mission erfüllt und einen großen Marktanteil kontrolliert, werden die meisten Transaktionen in seinem Ökosystem stattfinden und würden es den Transaktionen ermöglichen, eine hohe Geschwindigkeit beizubehalten.

DIE ZEIT ZUM HANDELN IST JETZT GEKOMMEN.
Erinnern Sie sich daran, dass die meisten Leute, die letztes Jahr in Bitcoin eintraten, zu spät kamen. Das heißt, sie traten nicht als Smart Money ein, sondern sprangen ein, als der Preis bereits seinen Höhepunkt erreicht hatte. Wenn Bakkt erfolgreich ist, sind diejenigen, die Bitcoin vor diesem Erfolg gekauft haben, diejenigen, die am Ende davon profitieren werden. Diese Zeit ist jetzt gekommen. Kaufen, wenn der Preis noch unter $8000 liegt, ist das Smart Play, das maximale Gewinne ermöglichen würde, wenn wir uns dem Ende des Jahres nähern. Ein positives Ergebnis für den CBOE VanEck-SolidX Bitcoin ETF und eine erfolgreiche Einführung von Bakkt by ICE würden ein starkes Argument für einen Push von über 10.000 US-Dollar für Bitcoin bis zum Jahresende liefern.

Der Hauptgrund dafür, dass dies der beste Zeitpunkt für den Markteintritt ist, ist, dass jede Volatilität, an die wir gewöhnt sind, wahrscheinlich zu einem Ende kommen wird, da Bitcoin und andere Kryptowährungen immer mehr zum Mainstream werden. Einer der Gründe, warum institutionelle Investoren Bitcoin meiden und warum der Kauf und Verkauf von Waren und Dienstleistungen der realen Welt mit Bitcoin nicht praktikabel ist, liegt an den starken Preisschwankungen. Langsames und stetiges Wachstum ist das Ziel, aber hineinzukommen, wenn die Volatilität noch vorhanden ist und der Preis eine Aufwärtsdynamik erlebt, ist eine Chance, die man nicht verpassen sollte, und ich glaube, dass die Zeit nahe ist.

Die Zeit wird zeigen, wie erfolgreich Bakkt sein wird, aber angesichts der Qualifikation und der Stärke, die hinter diesem Projekt stehen, vermute ich, dass in naher Zukunft nur Gutes dabei herauskommen wird. Wir hoffen auf ein spannendes Ende bis 2018, einem Jahr, das für viele Kryptowährungsinvestoren zwar schwierig war, aber unerlässlich war, um die Grundlagen für größere Dinge zu schaffen. Denken Sie daran, dass wir noch am Anfang stehen. Nimm es an.